Presseportal

 
 
 

Unternehmensinformation

 

Die Geschichte der AKO-Agrartechnik GmbH & Co. KG startete 1942 mit der Entwicklung des ersten Elektrozaungeräts für Netzanschluss, das in Deutschland zum Patent angemeldet wurde. Seitdem wurde die Entwicklung und Produktion von Elektrozaungeräten bei AKO-Agrartechnik durch stetige Innovation dynamisch vorangetrieben. Weiterhin umfasst das Sortiment ein komplettes Zaunzubehör-Programm, das zu 90% aus eigener Entwicklung und Produktion stammt.

Seit dem Jahr 2000 gehört die AKO-Agrartechnik GmbH & Co. KG der Kerbl Gruppe an. Innerhalb der Gruppe ist die AKO-Agrartechnik der zuverlässige Entwicklungs- und Produktionspartner in Sachen Elektrozaun.