Filme

Detaillierte Informationen zum Wildabwehrnetz aus unserer Mediathek:
 
 
 

WildNet – effektive Wildschweinabwehr

Das neue Wildabwehrnetz zur Abwehr von Wildschweinen.

 

 
  • Länge 50 m
  • 3 x TriCOND-Reihen weiß/blau
    mit jeweils 3 x 0,30 mm TriCOND-Drähten
  • 12 x blaue Fiberglaspfähle
  • Pfahl 75 cm über Grund
  • Pfahl gesamt 90 cm
  • ca. 4,5 m Pfahlabstand
  • 60 cm Abstand Vertikalstreben blau
  • Bodenabstände 3 x stromführende Litzen:
    unten 22 cm – mitte 41 cm – oben 63 cm
 
Vorteile:

  • Schneller Auf- und Abbau im Vergleich zu herkömmlichen E-Zäunen
  • Bodenabstand (besser zum Ausmähen und deutlich weniger Ableitungen, d.h. mehr Leistung am Zaun)
  • Definierte Abstände der Litze durch Vertikalstrebe, d.h. Anwender muss nicht selber Drahtabstände bestimmen
  • 12 fest integrierte Pfähle, jeweils im Abstand von ca. 4,5 m
  • Durch die relativ starren Vertikalstreben entsteht ein höherer „Kontaktdruck“ der Litze auf das Tier = effektivere Kontaktierung = höherer Schockeffekt
  • Netz garantiert bessere mechanische Barriere – Sauen können nicht so einfach durchschlüpfen wie bei normalen Litzenzäunen
  • Fiberglaspfähle sind extrem robust und langlebig bei sehr geringem Gewicht
    und Volumen = sehr einfaches Handling
  • TriCOND-Drähte sorgen für optimale Leitfähigkeit durch geringen Leiterwiderstand
  • Farbe blau besser sichtbar
  • Möglichkeit, blaues 40 mm Plastik-Flatterband (250 m, Art-Nr. 27216) einzuziehen zur besseren optischen Unterstützung (bitte als separates Zubehör bestellen)
  • Bei Bedarf lassen sich Ersatzpfähle nachträglich integrieren. Art-Nr. 27217
  • Keine zusätzlichen Torkomponenten erforderlich. Bei Bedarf wird das Netz am Anfang/Ende nur um 1-2 Pfähle geöffnet
  • mehrere Netze lassen sich einfach miteinander verbinden. Verbindungsteil ist im Netz integriert. Separate Verbinder sind somit nicht notwendig